Select Page

LINKEDIN UND PERSONALBESCHAFFUNG Genf und Waadt


Die Ziele dieser Weiterbildung Linkedin und Personalbeschaffung in Genf und Waadt

  • Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Personalbeschaffung 2.0
  • Optimieren der Personalbeschaffungsfristen
  • Anfertigen von Stellenanzeigen im Internet

Teilnehmer

Mitarbeiter der Personalabteilung.

Voraussetzungen

Keine besonderen Vorkenntnisse.

Praktische Arbeiten

Dieser auf praxisnahen und realistischen Übungen sowie einer Gegenüberstellung praktischer Fälle aufbauende Lehrgang ermöglicht die Aneignung von Techniken, die direkt im Berufsalltag anwendbar sind.

Programm dieser Weiterbildung LinkedIn und Personalbeschaffung in Genf und Waadt

Was ist das Web 2.0 eigentlich genau?

Entwicklung des Internets.
User Generator Content.
Teilen, Geben und Nehmen.
Ein Überblick über die sozialen Medien.
Managen des Konversation Marketings.

E-Reputation

Schlüsselbeispiele.

Digitale Identität und Personalbeschaffung

Generation Y, aber nicht nur…
Das Konzept des Personal Branding.
Die neuen Lebensläufe.
Die Interaktion Personalvermittler – Bewerber.

Personalbeschaffung mit professionellen sozialen Netzwerken

Die Werkzeuge des Personalvermittlers 2.0.
Die Macht der sozialen Netzwerke.
Xing, LinkedIn, Viadeo, wie kann man sie effizient einsetzen?
Sollte man Facebook einsetzen?
Die Suchmaschinen für Stellenanzeigen: das Ende von Monster, Cadremploi und anderen traditionellen Allgemeinanbietern?
Twitter: Modeerscheinung oder tatsächlicher Nutzen?
Die Flops: Second Life, das Bewerbungsvideo…

Wie wird man Community Manager Personalvermittler

Markenstrategie des Arbeitgebers.
Headhunter oder Talentangler?
Wie stützt man sich auf eine Community aus Fachleuten und erleichtert damit seine Suche?
Wie geht man mit negativem Buzz um?

Personalbeschaffung 2.0 und der Rechtsrahmen: ein perfekter Cocktail, um jeden Personalvermittler in die Schizophrenie zu treiben

Risiken: Arbeitnehmer, die sich immer beklagen, Vertraulichkeit firmeninterner Daten …
Gesetz über Diskriminierungen im Bewerbungsverfahren.
Wie können soziale Netzwerke ohne Diskriminierung eingesetzt werden?

Eingestellt nach 2.0, aber auch Arbeitnehmer nach 2.0?

Die Erwartungen eines Arbeitnehmers 2.0.
In Richtung Unternehmen 2.0.

Weiterbildung der gleichen Kategorie-:

Diese Weiterbildung kann individuell auf Ihr Unternehmen angepasst oder durch überbetriebliche Kurse abgehalten werden.

Sind Sie an einer betriebsinternen Weiterbildung interessiert? Laden Sie unseren Schulungskatalog herunter.

Oder sind Sie eher an einer massgeschneiderten Weiterbildung interessiert?
Dann füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus und wir stellen Ihnen gerne weitere Informationen zu unseren massgeschneiderten Weiterbildung zur Verfügung:

12 + 11 =


Unser gesamtes Schulungsangebot kann in französischer, englischer, deutscher, schweizerdeutscher, italienischer oder aber spanischer Sprache abgehalten werden.

Unser gesamtes Weiterbildungsangebot gilt für alle Westschweizer Kantone: Genf, Waadt, Neuenburg, Freiburg, Wallis.